Biolösliche Steinwollegranulate bzw. Steinwolleflocken werden aus natürlichem Stein geschmolzen. Die Hauptrohstoffe sind Basaltsteine, Diabas und Dolomit. Diese mineralische Gesteine sind unter anderem in Deutschland sowie in vielen anderen Regionen der Erde weit verbreitet. Im Vergleich zu anderen Dämmstoffen eignet sich Steinwollegranulat aufgrund der natürlichen Nichtbrennbarkeit neben der Wärmedämmung auch als Brandschutzdämmung sowie Schallschutz. Steinwollegranulate (oder auch Steinwolle-Feingranulate) werden für enge Hohlräume, wie z.B. zweischaliges Mauerwerk, eingesetzt. Offene Dämmungen und größere Hohlräume, z.B. im Dachbereich, werden mit Steinwollflocken verfüllt. 

Eigenschaften:

Bemessungswert der Wärmeleitfähigkeit λ= 0,035 bis 0,038 W / (m*K)
nicht brennbar gemäß Baustoffklasse A1 (Schmelzpunkt über 1000°C)
wärme- und schalldämmend
hydrophob (wasserabweisend)
fugenlose Verarbeitung
nicht rieselfähig (nachträglicher Fensteraustausch problemlos möglich)
universell einsetzbar

 

 

Einbau:
Maschinell im Einblas-/Aufblasverfahren und im Feuchtsprühklebetechnik-Verfahren durch geschulte Fachfirmen
Manuell als Schüttung

Anwendungsbereiche

Wand:


 

Kerndämmung zweischaliges Mauerwerk
Holzrahmenbau / Holztafelbauweise
Wandelemente / Bauelemente
Gebäudetrennfugen
Abschottungen
Dach:
 
Zwischensparren / Dachschrägen
Flachdach / Drempel
Oberste Geschossdecke:

 
freiliegende Dämmschichten (z.B. bei nicht begehbaren Dachböden)
Kehlbalkenlage (Hohlraumverfüllung)
Dämmstützensystem für begehbare Dachböden
Kellerdecke: Fußbodenhohlraumdämmung
Spezialanwendungen:
 
Installationsschächte, Versorgungsschächte
Drempelräume

 


Einblasdämmung - Die wirtschaftliche Methode:

Bei der Einblasdämmung wird das biolösliche Steinwollegranulat mit Einblasmaschinen in die jeweiligen Anwendungsbereiche eingebaut. Hierzu wird das Steinwollegranulat mit Luftdruck durch Schläuche in die zu dämmenden Hohlräume des Gebäudes eingeblasen. Aufwendiges transportieren durch enge Flure und Treppenhäuser, wie z.B. bei Dämmplatten, entfällt. Die meisten Dämmarbeiten sind innerhalb eines oder zwei Tagen erledigt und verursachen somit kein Stress für die Bewohner.

Empfohlene Produkte:

Kerndämmung: BLT 7 WLS 038 Kerndämmung (geeignete Hohlschichtdicke ab 4cm bis 15cm)
Installationsschächte:

ECOFIBRE Installationsschacht Brandschutz

Drempelräume:
 
BLT 5 WLS 038 Einblasdämmung
BLT 1 WLS 035 Einblasdämmung
Oberste Geschossdecke:
 
BLT 5 WLS 038 Einblasdämmung
BLT 1 WLS 035 Einblasdämmung
Dachschrägen:
 
BLT 5 WLS 038 Einblasdämmung
BLT 1 WLS 035 Einblasdämmung
Holzrahmen- / Holztafelbauweise:
 
BLT 5 WLS 038 Einblasdämmung
BLT 1 WLS 035 Einblasdämmung